Zurück

NEUES

Zuckerwerk goes Bürgerschaft.

Vorgestern hatte die Bürgerschaft eine Fragestunde zu uns angesetzt. Wir waren mit nem kleinen Mob da und ham uns das mal angeschaut. Danke auch nochmal an alle die da waren!

Viel neues gabs nicht, aber vielleicht bringt das ein bischen mehr Druck in die Bahnmeisterei-Verhandlungen.
Ansonsten wurden viele Phrasen wiederholt die man so schon tausend mal gehört hat, Zuckerwerk sei willkommen aber es sei schwierig (no shit). Die WFB wurde auch mal wieder dargestellt als ob die uns engagiert Helfen würden, voll der Witz. Sobald die Antworten vom Senat online sind werden wir hier auch mal genauere Infos liefern und unsere Sicht der Vorgänge darstellen.
So long, eure Zwerkies :*

Ach ja, Presse gabs auch: klick

Und hier ein Link zu ner Audioaufzeichnung der Bürgerschaft: klick

Bahnmeisterei update

endlich update: ja, wir haben uns das ding von innen anschauen können. wie ihr auf dem bild seht ist der zustand, sagen wir mal, gesundheitsschädlich !
Aber mit etwas fantasie ist dort ein 200-250 leute clübchen mit viel freifläche drumherum zu sehen.
auch sind große teile des gebäudes für die künstler*innen aus dem schuppen 3 reserviert. das finden wir gut. wir würden gerne mit ihnen zusammen diese immo nutzen.
ja, marode. es gibt planungen seitens der wfb die räume die für uns in betracht kommen zu sanieren / als ateliers umzubauen. optimal wäre es natürlich wenn dieser sanierungsprozess ab sofort mit uns zusammengedacht werden würde. next step: beim bauamt nach genehmigungsfähigkeit fragen. das hatten wir vor einiger zeit aber schonmal für das gebäude direkt daneben gemacht. die genehmigungsfähigkiet war damals waren zwar an ein lärmgutachten gekoppelt, aber generell positiv eingeschätzt worden.

Immobiliensuche News

Hallo liebe Menschen da draußen, wie ihr sicherlich wisst suchen wir seit 3 Jahren nach einem Veranstaltungsraum fürs Zuckerwerk.
Bisher lief der Prozess innerhalb einer Kleingruppe called "futureZwerk" ab, die eher spontan, über unregelmäßige newsletter und im alltäglichen Umgang miteinander Informationen über den Stand der Dinge bei der Immobiliensuche verbreitete.

Das wollen wir jetzt ändern und hier regelmäßig updates unserer Suche / Verhandlungen mit Immobesitzter*innen und Ämtern posten.
Denn es gibt gute Nachrichten, morgen haben wir eine Besichtigung!

Wir sind super aufgeregt, denn dieses mal stimmt alles.

Konkret geht es um ein Gebäude in der Überseestadt.
Das Gebäude ist in städtischer Hand, steht seit Jahren leer und direkte Nachbarn gibt es auch nicht (yay). Ausserdem hat es eine ziemlich große Aussenfläche (doppel-yay).
Ein Teil des Gebäudes ist für Ateliers für Menschen aus dem Schuppen 3 vorgesehen, was wir super sweet finden, weil wir ja schonmal gut zusammen gearbeitet habe (danke für den Unterseedorf-Strom nochmal :).

Also willkommen in der Verhandlungs-Achterbahn! Hier gibts schon mal ein paar Fotos von Aussen.
Morgen gibts mehr, dann aber von drinnen. Stay tuned!

tales from the rat race

das war aber eine schöne sache!
dank an all die menschen die als crewmember ehrenamtlich oder als "zahlender gast", ihr wissen, können und ressourcen eingebracht haben um diesen abend/nacht zu dem zu machen was er war.

wir kaufen jetzt heizungen für die ateliers von den einnahmen.
also herzenswärme zu raumwärme transition;)
da kommt bestimmt was von zurück gebounct.
stay gold :)

Ein lebendiges Subkulturzentrum, das sich einmischt und Menschen zusammenbringt.

Ein Ort für künstlerische, kulturelle und politische Diskurse.


aktuelles konzept zuckerwerk



ZuckerWerk 2014

kontakt@zuckerwerk.org